Zum Seitenanfang

Wattenmeer

Wussten Sie, dass es auch in Mitteleuropa Wildnis gibt? Das Wattenmeer ist das vogelreichste Gebiet Europas und Deutschlands bedeutendster Naturraum.

Als relativ junge Landschaft ist das Wattenmeer erst vor ca. 7000 Jahren nach der letzten Eiszeit entstanden.

Die wechselnden Gezeiten formten über die Jahrtausende eine faszinierende und einzigarte Landschaft mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.

Neben ca. 10.000 heimischen Pflanzen- und Tierarten wird das Wattenmeer auch gerne von Zugvögeln besucht, die auf Ihrer langen Reise hier ausreichend Nahrung finden.

Im Jahre 2009 erklärte die UNESCO das Wattenmeer zum Weltnaturerbe.

Weitere Informationen zum Wattenmeer erhalten Sie hier.

wattenmeer
Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zum Thema Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.